18. April 2010

Ein-Topf-Färbung Nr. 2


Voilà: Opal-Sockenwolle gefärbt mit den Sewo-Color Farben Zitrone, Gelb, Rot, Pink und als Krönung des Ganzen etwas Ashford Puple.
Rot und Zitrone scheinen Farben zu sein, die sich während des Färbens unsichtbar machen, bzw. eine innige Verbindung mit den Nachbarfarben eingehen.
Dieser Strang gefällt mir sehr gut. Die dritte Färbung hängt grade auf der Leine, ein Merinokammzug.
Ich muss das Färbevergnügen jedoch vorerst beenden, denn wir bekommen gleich Besuch (auch nicht schlecht).

Kommentare:

  1. ...noch hmhr schöne farben....toll
    annette

    AntwortenLöschen
  2. so schön strahlende Farben, tolle Farbklecksereien :-))
    Karin

    AntwortenLöschen