9. Juni 2010

Die Nutkin Socks sind endlich fertig



Ich bin fürs Vielstricken nicht geschaffen. Es ziepte hier und da in den Sehnen, im Handgelenk und in der Schulter und so ließ ich es langsam angehen in der letzten Zeit. Aber seit heute morgen sind sie endlich fertig - die Nutkin socks.
Gestrickt mit Nadelstärke 2,75 aus dem dünnen Schurwollkammgarn von Wollknoll, Verbrauch 86 g, gefärbt von mir mit SeWo-Color. Die bleiben definitiv an meinen Füßen.


Kommentare:

  1. Die passen auch sehr gut dahin - an Deine Füsse.
    Sehr schön!

    Liebe Grüsse
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, das mit dem Ziepen und Ziehen in Schulter-, Hand- und Fingergelenken kenne ich nur allzu gut. Mittlerweile bin ich aber weiser geworden und pausiere, wenn mein Körper mir sagt, dass es genug ist. ;-)
    Deine Socken sind wunderschön geworden und ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie sich die Farben in einem Strang nachher harmonisch in das Gesamtbild einfügen.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Die Socken sind wunderschön geworden! Ich finde auch, dass sie an Deinen Füßen bestens aufgehoben sind :-)

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. wow, die sind toll. die farben sind - auch wenn ich mich wiederhole - traumhaft schön!
    linnea

    AntwortenLöschen
  5. dieses Muster habe ich auch schon gestrickt und da ich Wiederholungen liebe, stricke ich es in die nächsten Socken. Danke, dass du mich auf die Idee gebracht hast. Es wirkt so plastisch und sieht fast aus wie Zopfmuster.

    Du hast herrlich schöne Wolle gefärbt, das ist auch noch etwas, was ich unbedingt machen/können möchte. Blumen und Blätter hätte ich genug. Die Auswahl an entsprechender Literatur ist da ja recht groß, da bin ich noch am recherchieren - vielleicht hast du einen Tip?
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und bedanke mich noch für deinen lieben Kommentar
    Friederike

    AntwortenLöschen
  6. liebe Sabine...die Socken sind traumhaft geworden, das hat sich gelohnt....ich kann dir das gut nachfühlen, ich bin eindeutig auch keine Vielstrickerin, dafür hat man die Dinge um so lieber....

    ich grüß dich ganz lieb
    Tina

    AntwortenLöschen