26. Dezember 2012

Die Tage werden wieder länger . . .


 . . . und so hatte ich Lust Frühlingsfarben zu verspinnen. Mit der zweiten Hälfte des von Melanie ertauschten Kammzugs "Rendezvous unterm Apfelbaum"  hatte ich weniger Probleme beim Verspinnen als mit der ersten. Ich habe die mittlere Übersetzung des Fast Flyers des Lendrums gewählt, um etwas mehr Drall zu erhalten. Ich habe sogar die Lauflänge nach dem Waschen bestimmt, sie entspricht ca. 238 m auf 100 g. Es sind allerdings "nur" 60 g. Ich könnte mir das seidig-weiche Garn gut für Handstulpen vorstellen.

Material: 50% Babyalpaka/ 50% Seide

Falls dieses Garn jetzt jemanden konkret anlacht, würde ich mich gegen eine Spende für "Ärzte ohne Grenzen" davon trennen. Schickt mir bei Interesse euer Gebot bis zum 2. Januar (das höchste erhält dann den Zuschlag). Derweil überlege ich mir, wovon ich mich noch trennen könnte, damit eine schöne Summe zusammenkommt. Jetzt habe ich grade auf der homepage der grenzenlosen Ärzte geschaut und bin beeindruckt von der Möglichkeit die Spende für euch und mich transparent zu machen.

So, jetzt bin ich gespannt, ob dieser link funktioniert. Juhu, tut er! Das erste Gebot habe ich schon per mail erhalten, vielen Dank!!!
Die Weihnachtstage haben sich im Gegensatz zum gefühlten Streß der Vorweihnachtszeit sehr positiv gestaltet. 
Vielen Dank für die guten Wünsche, die mich per e-mail und als Kommentare erreicht haben. Ich hoffe ihr habt und hattet es auch nett!


Wir haben heute mittag einen Spaziergang mit Mira unternommen, die dank der liebevollen und konsequenten Zuwendung der großen Schwester mittlerweile auch die kleine Schwester auf sich reiten lässt (nur die Mama traut sich noch nicht).

Kommentare:

  1. Schöne Farben, das Garn gefällt mir gut!

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine, erst mal frohe Weihnachten Euch allen. Schöne Wolle hast Du mal wieder gesponnen. Endlich kann ich jetzt auch posten, weil ich auch einen Blog habe, seit heute. Herzliche Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Farben, die Frühling versprechen. Silvester ist noch nett, dann kommen drei Geburtstage, aber spätestens dann ist die Frühlingssehnsucht bei mir übergroß, dann kann der Winter sich verdrücken. Danke für's Zeigen.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. ja bei dieser schönen Wolle sieht es schon nach frühling aus.

    Alles Gute für 2013

    mit lieben Grüßen
    Herta

    AntwortenLöschen