15. Dezember 2012

Der "Tilly scarf" ist (fast) fertig


Die Fäden sind vernäht und eigentlich könnte man ihn schon tragen, aber ich werde ihn noch waschen und vorsichtig spannen. Der Rollrand an den Seiten ist gewollt und soll keineswegs verschwinden, aber Tillys Neigung sich an der Musterseite einzurollen möchte ich entgegenwirken.
Die Trageeigenschaften werden sehr gut sein, denn jeder, der ihn anfasst sagt: "Boah (ja, das Ruhrgebiet ist nicht weit), ist der weich!"
Tilly ist doch tatsächlich 1,98 m lang geworden und ich habe 404 g Rosy-Green-Wool-Vorlaufgarn, von mir mit grünen Walnussschalen gefärbt, verstrickt. 
Jetzt hoffe ich, dass mein Mann, der sich diesen Schal gewünscht hat, ihn auch tragen wird.

18.12.12: Nach dem Waschen, moderatem Spannen und Trocknen rollt er sich nun auch nicht mehr ein - perfekt!

 

Kommentare:

  1. Boah, Sabine, ist der schön! (ich komme aus dem Ruhrgebiet☺)
    Mein Mann bekommt auch einen Schal gestrickt, auch Zopfmuster. Aber ich bin noch nicht so weit. Diesen tollen Schal trägt dein Mann bestimmt. Er ist wunderschön.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wunder schöner Schal hast du da gestrickt!

    LG Thuja

    AntwortenLöschen
  3. der ist wunder wunderschön georden und man sieht auch an den bildern, dass er weich ist
    LG tine

    AntwortenLöschen
  4. Boah ist der schön ♥ und ich komme nicht aus dem Ruhrgebiet, trotzdem wunderschön. Ich beneide gerade deinen Mann!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. was doch so ein Muster aus machen kann...etwas ganz besonderes hat da dein Mann einmal am Hals !!!
    und ich... werde es mir merken beim nächsten Herrenschal!
    L.G Soenae

    AntwortenLöschen
  6. Der ist wirklich wunderschön geworden. Schade, daß mein Mann nie Schals trägt. Der ist nur mit Mützen zu beglücken.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Der ist wirklich ausnehmend schön geworden.
    Na, wenn sich da dein Mann nicht freut...dann...:o))...t5rägst Du ihn selbst!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. der ist ein traum geworden, einfach nur schön! ich glaube, dein mann wird gar nicht anders können als ihn tragen zu wollen!

    ganz liebe grüße
    ilona

    AntwortenLöschen
  9. . . . ein Traum von Schal!
    Er wird bestimmt getragen, da bin ich mir sicher!!!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  10. der Schal ist wunderschön geworden, den wird dein Mann sicher tragen :-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ein Traumteilchen, lässt sich bestimmt auch als Loop machen.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  12. Der ist aber sehr schön geworden, ich habe das Buch auch, da ist er mir aber gar nicht so ins Auge geprungen, wie bei dir!!!

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Das Buch habe ich mir auf deine Empfehlung hin gekauft.
      LG
      Sabine

      Löschen
  13. Also der Schal ist wirklich toll geworden und die Länge passt super!! lg bjmonitas

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön ist der Schal geworden, wenn ihn Dein Mann nicht trägt, findet er bestimmt viele andere Freiwillige ;0)
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  15. Unglaublich klasse, der Schal ist einfach perfekt. Farbe, Muster - das passt alles supergut zusammen.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Der Schal ist wunderschön geworden! Die Farbe ist toll und das Muster klasse!
    Die Wolle ist weich, das weiß ich, von daher wird es ein Genuss sein, diesen Schal zu tragen!
    Lieben Gruß
    Saskia

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschöner Schal, dessen Weichheit man fast im Bild spüren kann!

    AntwortenLöschen
  18. mir gefaellt besonders gut die leichte melierung im garn, nicht "bunt", aber trotzdem lebhafter als nur braun... sehr schoen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich bei der Walnussschalenfärbung auch am schönsten, wenn die Farbe unterschiedlich aufzieht.

      Löschen