8. Juli 2012

Norsk Spaelsau-Vlies


Susi, das Patenschaf meiner großen Tochter, hat mal wieder Wolle gelassen. Die zarten Füße unten haben die Schuhgröße 45 und gehören zu meinem Bruder, der staunend das am Stück geschorene Vlies betrachtet. 
Oben seht ihr Susi (vor der Schur) mit ihren Kindern Pelle und Stina. Sind sie nicht nett?

Hier mehr zu meinen tierischen Nachbarn ;-)

Kommentare:

  1. Die Norsk Spaelsau Schafe ist aber auch wirklich allerliebst. Ich durfte letztes Jahr im Urlaub auch welche kennenlernen.

    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, und verarbeitest du das Fell jetzt weiter, ob bekommst du die Wolle sauber und kardiert?
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin grade dabei eine kleine Probe zu waschen, denn ich möchte mal ausprobieren, die Locken (bzw. in Susis Falle eher Strähnen) zu erhalten und nicht zu kardieren.
      LG
      Sabine

      Löschen
  3. das vlies kannst du ja schon fast so belassen als fell:)) wie fasst sich die faser an, eher rauh, oder? ich bin gespannt, was du daraus zauberst, ich denke, die fasern duerften nicht "auf der haut" tragbar sein?
    irische gruesse

    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die langen hellen Strähnen fühlen sich fast an wie Menschenhaar. Das Unterhaar ist sehr weich und fein.
      LG
      Sabine

      Löschen
  4. aha, sieht auf dem Bild eigentlich ganz weich aus. So kann man sich wohl täuschen.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Unterhaar ist sehr weich, die langen Strähnen haben vom Griff her eher "Menschenhaar-Charakter", jedenfalls bei Susi. Wie das Vlies kardiert aussieht, kannst du hier sehen:
      http://lavendelblau.blogspot.de/2011/08/bildergeschichte-vom-schaf-zum.html
      LG
      Sabine

      Löschen
  5. Ich finde es sehr diskret, dass Du Susi nicht nackig geknipst hast, sicher hat sie sich furchtbar geschämt :)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehe Ludgers Beitrag unten, er muss es wissen, denn er ist Susis "Papa" ;-)
      LG
      Sabine

      Löschen
  6. Der Susi geht es gut und sie hat sich nicht geschämt.
    Nach der Schur ist ihre tolle Figur außerdem viel besser sichtbar ;-).

    Auch Pelle und Stina geht es gut ... alles prima.

    LG

    Ludger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-)))

      Susi ist schon ein tolles Model, aber ihr habt ja noch einige davon am Start.

      LG

      Sabine

      Löschen
    2. Ja genau ...

      unter http://www.spinntec.de/Lieferanten.html

      gibt es auch Bilder von einem Teil der Belegschaft.

      LG

      Ludger

      Löschen
    3. Darf ich euch verlinken?
      Jaaa?

      LG
      Frau Nachbarin

      Löschen
    4. Na klar darfst du das !!

      LG

      Ludger

      Löschen
    5. Susi hat aber ein grossartiges Selbstbewusstsein, die Damen bei mir auf der Arbeit sind immer sehr verschämt, wenn sie nach der Schur wieder auf die Weide dürfen ;)

      LG Manuela

      Löschen
  7. endlich seh ich mal diese Schafe. Ich arbeite schon lange mit der Spaelsauwolle (dacht zuerst das ist gar kein Schaf). Ich habe sie nur in schwarz und braun, arbeit wahnsinnig gern damit.
    LG aus der Schweiz -Brita-

    AntwortenLöschen