16. September 2010

Mein Lieblingsgarn ist das "DAS-GEHT-GAR-NICHT"-Garn


Die zwei Spinntage mit Jana in Nettetal verflogen nur so - wie konnte es auch anders sein, denn Jana hätte uns problemlos Wochen beschäftigen können mit ihren Ideen und dem Material, das sie mitgebracht hatte.
Für mich war es ein Kurzurlaub fern vom Alltag und ich glaube, die anderen Spinnerinnen haben ähnlich empfunden. Es machte Freude, die von Jana gezeigten Spinntechniken auszuprobieren, auch wenn ich merkte, dass ich zu wenig Übung habe - meine Ausbeute war im Vergleich zu dem, was die anderen mit nach Hause nahmen, doch eher bescheiden, aber darum ging es ja nicht. Ich weiß nun, wie es geht und wenn ich Zeit und Lust habe, werde ich üben.

Besonders gut gefallen haben mir die "kleinen Geheimnisse" - sie sehen aus wie Coils, sind aber keine.


Hier ein Sammelsurium mit "wildem Netzzwirn" und Coils.


Nun zum "Geht-gar-nicht-Garn": Die Aufgabe, die wahrscheinlich nicht nur mich vor einer schweren Erkältung gerettet hat (Füße, Nase eiskalt, erste Nieser) war, sich Material zusammen zu suchen, um das man normalerweise einen weiten Bogen macht, und daraus ein Garn zu spinnen. Das war so belebend und lustig, dass mir ganz schnell wieder warm wurde. Ich suchte mir Merinokammzug in unnatürlich synthetisch wirkenden Knallfarben aus (Rot, Grün und ein fieses Braun), Hundewolle die nach Hund roch und rosa Angelinaglitter. Das ganze wurde verzwirnt mit dem Garn, das wir zur Begrüßung gesponnen haben und nun mag ich es sogar am allerliebsten. Die Hundewolle ist wunderbar weich und riecht nach dem Waschen gar nicht mehr. Auch die Farben haben sich verwandelt. Das Garn ist so richtig schön dick, ich tippe mal auf Nadelstärke 7.
Liebe Jana, das war eine wertvolle Lektion und ich werde sie ganz schnell aufs "echte Leben" übertragen.
Jana und meinen netten Mitspinnerinnen vielen Dank für diese zwei schönen Tage!


Kommentare:

  1. hehe, das koenntest du als garn fuer unser county mayo anbieten - die farben stimmen:)) ich finde es ganz wichtig, sich auch mal mit farben zu beschaeftigen, die einem sonst garnicht so liegen. ich habe dann schon oft festgestellt, dass am ende etwas herauskommt, das doch schoen ist - eine challenge eben! viel spass und erfolg beim weiter "spinnen ueben" - sieht aber nicht so aus, als muesstest du schrecklich viel ueben:))

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz herrliche Garne hast du da entstehen lassen! Das "geht gar nicht" finde ich wunderschön. Wenn Jana einmal nach Tirol kommt - hoffentlich - werde ich auch einen Kurs bei ihr machen!

    AntwortenLöschen
  3. Das "Geht garnicht Garn" hat ja wirklich was. Mein "Geht garnicht Garn" währe wohl ähnlich geworden... ;)
    Ganz ganz toll finde ich das "Sammelsuriumbild"! So schöne Farben und so ein wild-schönes Garn

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ,

    du hast ja "richtig" zugelangt und eine sehr obscure Mischung gesponnen...und was für ein Ergebnis ; )....Überraschung inbegriffen.

    Mit Hundewolle hab ich ja auch schon meine speziellen Erfahrungen gesammelt. Von ganzganz schrecklich, rauh, stichelhaarig und stinkig (auch nach dem Waschen) bis flauschig -weich-kuschelig...und geruchslos ( Samojede!!)
    Netzzwirn finde ich total spannend und die UnCoils gefallen mir gut.
    ich freu mich, daß du die 2 Tage geniessen konntest.
    Liebe Grüße
    gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Schöpfungen!!
    Mein Favorit ist auch das Bild mit dem Sammelsurium...
    Und bei dem "Geht ja gar nicht" hätte ich wohl auch ähnliches zum verarbeiten genommen :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. hej Sabine, das ist ja richtig toll gewesen bei euch, find all deine Garne ganz klasse, und mir wäre es genauso gegangen, ich hab auch viel zu wenig Übung und bin viel zu langsam, weil ich zu wenig Zeit zum spinnen hab, ich finds trotzdem schön, dass du mitgemacht hast....und die coils sehen einfach himmlisch aus...

    sei ganz lieb gegrüßt
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. ...ohh herrlich klasse deine Garne und deine Beschreibung...und geht gar nicht kommt auch sehr gut an, echt witzig deine Ausführungen. viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ach ja, das Das-geht-gar-nicht-Garn. Da müssen wir alle durch bei Janas Kursen. :D

    viele Grüße
    Jinx

    AntwortenLöschen