12. Mai 2010

Sollen wir zusammen gehen?




Die beiden Kammzüge, die ich neulich gefärbt habe, habe ich versponnen. Aber soll ich sie miteinander verzwirnen?

Kommentare:

  1. Ohhhh, was für schöööööne Farben und dann so eine schwere Frage!
    Hmmmm, das Garn der ersten Spule würde sich toll als Single machen, wegen der Farbverläufe.
    Wenn du beide miteinander verzwirnst, kommen die Verläufe immer noch durch, allerdings wesentlich milder, nicht mehr so einseutig.
    Oder du verzwirnst mit passendem Nähgarn.

    Wenn Single nicht geht, dann würde ich miteinander verzwirnen.

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    ich würde sie nicht mit einander verzwirnen, sondern den unteren mit sich selber, und den oberen als Single lassen , damit die Farbenabschnitte nicht "verschwinden"..

    liebe grüße
    gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Uch... so schön - gratuliere dir. Nun hast du eine schwere Entscheidung vor dir! Mir gefallen die längeren Farbabschnitte ganz gut und deshalb würde ich den ersten vielleicht mit einem uni "Faden" verzwirnen. Dazu nehme ich eine ganz dünne Seide. Beim zweiten wäre dies auch möglich, so bleiben die ganz feinen Farbunterschiede erhalten.
    Ich stricke gerade an einer Jacke, mit längeren Farbabschnitten und es gefällt mir persönlich sehr.
    Jetzt bin ich gespannt, für was du dich entscheidest.

    Liebe Grüsse, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. huhu...

    was für eine schwierige Frage, ich würde mit einem Unifaden verzwirnen, für einen Single sind sie zu dünn gesponnen oder? Single würde mir auch gefallen, kommt aber auf das Projekt an.
    aber schön sind sie alle beide, wie sie so auf den Spulen ruhen....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine....
    was das Spinnen angeht....bin ich eine wirklich Unwissende.
    Also nur mal meine Strick-Meinung:
    Ich würde die beiden Garne NICHT miteinander verzwirnen. Da würden die jedem Garn eigenen Farben verloren gehen!!
    So meine Meinung.
    Wenn möglich....dann schließe ich mich den beiden letzten Schreiberinnen an....lieber mit einer passenden Uni-Farbe!!
    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen