14. März 2014

Immer wieder Corespun . . .


. . .  und kein Ende abzusehen. Mal sind sie voluminöser, mal liegen sie wie eine zweite Haut dem Kernfaden an. Dieser hier kommt ohne Blingbling aus, lediglich etwas Seide schimmert hier oder da.
Hier habe ich 4 kleine Batts in Streifen gerissen und am Mittwoch bei unserem Spinntreffen nach Lust und Laune versponnen. Lauflänge wird nachgeliefert.
Und hier ist sie: 112m auf 100g
Und weil ich zur Zeit so gern spinne und nicht alles selbst verstricken kann landet dieser Holde jetzt im lavendelblau-Shop.




Kommentare:

  1. Ja, den nehme ich.. :-)

    Also, was ich eigentlich sagen wollte: wunderwunderschön. Und so gleichmäßig. Ich staune und nehme mir vor, das auch so hinzukriegen.
    LG nell

    AntwortenLöschen
  2. Suuuper! So akkurat und gleichmäßig... Lange schon will ich es auch einmal wieder versuchen und immer kommt mir anderes dazwischen. Gut, dass Du immer diese herrlichen Wollen machst, da wird man wenigstens an seine Vorhaben erinnert. ;o)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Da kann ich mich Fafalu oben nur anschliessen! Schon länger wollte ich wieder einmal ein Corespun Garn spinnen. Du hast es wunderbar hingezaubert!
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. liebe Sabine, das Garn sieht wunderschön aus, ich liebe solche "Lust und Laune"-Spinnereien :-) und ich freue mich sehr, an deinen Fortschritten am Lilly Pond Jäckchen teilzuhaben :-) herzliche Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den letzten Tagen kam ich leider nicht viel zum Stricken, aber es wird bestimmt sehr süß :-)
      LG
      Sabine

      Löschen
  5. Liebe Sabine, das Garn sieht wieder toll aus und die Farben gefallen mir sehr.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll! Auch wenn Blau so gar nicht meine Farbe ist, aber diese Strange haut mich um! ♥

    AntwortenLöschen
  7. liebe sabine,
    na das ja ein toller strang geworden, alle achtung und das blau...einfach klasse.
    ein super wochenende wünscht dir
    flo

    AntwortenLöschen