31. Dezember 2013

Der letzte Tag im Jahr


Ich habe die Gunst der Stunde genutzt, kardiert und das letzte Licht genutzt, um die Batts noch zu fotografieren. Die kleine Kardierkünstlerin von gestern ist mit dem Papa unterwegs und das ist auch gut so. Sie hätte es bestimmt nicht ertragen, nicht auch mit den Farben spielen zu dürfen (denn heute wollte ich mal ganz unbeeinflusst sein).
Dieses Mal habe ich nicht in die Restetüte gegriffen, sondern mit herrlicher niegelnagelneuer Südamerikanischer Merinowolle und einem Hauch  Angelina und Seidenfasern "gemalt".

Und als ich merkte, dass mich aus der bunten Tüte wieder die eisigen Farben am meisten riefen, steuerte ich dagegen an und ließ es richtig krachen. 

Gleich mache ich weiter, denn ich möchte für morgen beim "Neujahrsspinnen" ein paar Batts zu Corespun verarbeiten. 

Ich wünsche euch einen guten Rutsch! Bis nächstes Jahr!





Kommentare:

  1. Ich wünsche dir das Allerbeste für 2014!

    AntwortenLöschen
  2. Ein Feuerwerk aus Wolle! Das macht Laune aufs selber Kurbeln.
    Ein gutes neues und ebenso farbenfrohes Jahr wünsche ich dir,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Neujahrsspinnen, wie cool! Frohes neues Jahr und alles Gute für 2014!
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich, da mag man am liebsten auch sofort loslegen ;) Aber wir haben hier leider gerade ein Krankenlager über den Jahreswechsel :( Deswegen müssen wir es leider ein wenig vertagen! Aber ich erfreue mich gerade an Deinen schönen Farben! Alles Gute für 2014!!! LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Bilder (meine Kardiermaschine ist auf Reisen und erfreut eine andere zur Zeit). Alles Gute für 2014.
    Lieben Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Lass es mit dem Corespun und diesen Farben noch mal ordentlich krachen. Wünsche Dir ein frohes, kreatives neues Jahr!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Wie immer sind deine Kreationen wunderschön anzusehen.
    Ein farbrauschendes neues Jahr wünsche ich dir.
    Liebe Grüße, Roswitha

    AntwortenLöschen