19. September 2013

Mal wieder eine Stockrosenfärbung


In der letzten Woche färbte ich mit von Strickliesl Ute gesammelten Stockrosenblüten für sie 4 Stränge Sockenwolle ein. Das Ergebnis hat mich mal wieder ziemlich überrascht. 
Färbten doch die schwarzen Blüten Grün und die roten gefüllten Blüten ganz dunkles Grün, das auf meinem Bildschirm wie Dunkelgrau aussieht. Wie auch immer, mir gefallen alle vier Stränge sehr und Ute glücklicherweise auch. Da das Päckchen gestern bei ihr angekommen ist, darf ich die Wolle heute auch zeigen, ohne die Überraschung zu verderben :-).
Ich freue mich jetzt auf die Färbung mit den Blüten, die Sabine und Géraldine für mich gesammelt haben. Wetten, dass die Farben dann wieder anders ausfallen?






Kommentare:

  1. anders als erwartet vielleicht - aber schoen sind sie trotzdem:) leider haben sich meine als "schwarze stockrose" gekauften samen als rosa- und gelbbluehende herausgestellt, sodass es in diesem jahr nix wird mit der ernte hier:) aber ein paar gekaufte getrocknete haett ich auch noch... aber erst kommen die faulbaumbeeren dran, die auch grau/gruen, je nach faser, faerben!

    AntwortenLöschen
  2. Dises tiefe Grün gefällt mir sehr gut. Bin immer wieder darüber erstaunt, wie viele verschiedene Grüntöne sich mit Pflanzen färben lassen.

    LG Anne(Rosendame

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja wunderschöne Grüntöne, genau wie ich sie mag. Ich habe diesen Sommer auch Stockrosenblüten gesammelt, jetzt freu ich mich schon auf´s Färben damit.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  4. als ich den Titel gelsen habe, habe ich mich auf rosa eingestellt. ups - da staunte ich nicht schlecht als ich grün/grau sah. Aber es ist auf jeden Fall eine einzigartige Farbe.

    AntwortenLöschen
  5. auch das ist wieder eine ganz feine Färbung geworden. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche Farben, auch wenn sie vom Original etwa abweichen. Ich würde sie auch so liebend gern nehmen.
    Meine gesammelten Stockrosenblüten reichen leider noch nicht für einen Färbegang. Aber ich brauche auch fürs nächste Jahr noch eine Herausforderung.

    LG von Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wieder so herrliche Farben. Bin immer wieder fasziniert, wie sehr sich doch die Farbtöne bei gleicher Färbepflanze unterscheiden. Bei mir wurde schwarze Stockrose von gekauften Blüten anders als im Vorjahr von gekauften Blüten und anders als von eigenen schwarzen Stockrosenblüten und auch nochmal anders als bei dir. Und : einfach immer wieder schön, egal wie dann der Farbton wird, es bleibt immer wieder neu faszinierend, genau wie wir es lieben beim Färben. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  8. das ist wirklich sehr erstaunlich. Da kann man sich eben einfach nur immer wieder überraschen lassen.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  9. Wow sind das tolle Ergebnisse. Ich hatte bisher mit meinen Stockrosen kein Glück. Gekaufte Pflanzen sind eingegangen und haben sich nicht ausgesäet, gekaufte Samen haben alle möglichen Farben produziert, aber nicht die gekaufte.
    lg,
    Ibu

    AntwortenLöschen