28. Oktober 2012

Fingerhandschuhe für kleine Hände


Meine 4-jährige wünscht sich Handschuhe, aber es müssen Fingerhandschuhe sein. Ich hatte gehofft Fäustlinge stricken zu können. Nein, das geht gar nicht!!! 
Ein ganz schönes Gefummel sage ich euch. Die Maße habe ich mir aus verschiedenen Handschutabellen zusammengeklaubt. Angeschlagen habe ich 42 Maschen mit dem Rest von diesen Tweedsocken   und ein 3-rechts-3-links-Bündchen gestrickt. Jetzt nehme ich den zweiten Handschuh in Angriff.
Das untere Bild setzt die Größenverhältnisse ins rechte Licht. Den Fäustling unten trug sie vor 2 Jahren und auch im letzten Winter passte er noch so eben. Der obere Handschuh paßt mir.

 

Kommentare:

  1. Früh übt sich was Geschmack hat oder so. ;-)
    Oh du meine Güte, was für ein Gefummel! *umfall*
    Da wird das Faden vernähen noch ärger bei so wenig Platz. Aber ich bin sicher, du schaffst das. Süss sehen sie aus, da lohnt sich das Gefummel.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind ja zum Glück nur 10 Fäden ;-)
      Aber ich brauche Tageslicht! Es ist Zeit, doch mal an die erste Lesebrille zu denken.
      LG
      Sabine

      Löschen
  2. Ohje, Sabine... Die Fummelarbeit kann ich mir vorstellen. Ich scheitere ja schon bei normalen Fingerhandschuhen. Schön sind sie jedoch allesamt, ob klein oder groß. Ich kann Deine/meine pflanzengefärbten FairIsle-Schönheiten jetzt auch wieder gut gebrauchen ;)
    Herzliche Grüße aus dem Winter
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass sie noch zum Einsatz kommen. Ich habe die Topfdahlien ganz an die Hauswand gerückt und sie sind trotzdem erfroren :-(
      Es muss kälter gewesen sein, als angekündigt.
      Viele liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. ..........wunderschön deine kleinen Fingerhandschuhe. Daran traue ich mich noch gar nicht, kann nur einfache Sachen stricken. Fingerhandschuhe sind für mich das Höchste.

    liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  4. Schön sind sie :) die Handschuhe. oh - oh, da traue ich mich noch gar nicht ran, Daumen hab ich schon mal geschafft... :)
    Vielleicht bin ich mal mutig und probiere für meinen Enkel auch welche, aber nur vielleicht, zwinker. Dein Beitrag beflügelt mich für die Winterabende :)
    herzlichst Brigitte (Stricklehrling)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere alle deine Handwärmer, ob klein oder gross sie sind schön !!! und.. es erinnert mich, ich hätte auch noch Fäden von 10 Fingern zu vernähen. !
    L.G.Soenae

    AntwortenLöschen
  6. Sehe schöne Handschuhe hast du sa gwnadelt, viel Spass beim vernähen

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ja wenn die kleinen Damen sich was in den Kopf gesetzt haben.... Aber sehr schön all deine Werke.

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. tja, viel arbeit - aber ich denke, es macht mehr sinn, ihr den wunsch zu erfuellen - als auf faeustlingen zu bestehen, die der nachwuchs dann nicht tragen will:) viel spass beim fertigstellen:)

    irische gruesse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. fingerhandschuhe und dann noch sooooo klitze kleine ;-) lächel, einfach toll.
    ja wärme hände können wir langsam alle brauchen, also packen wir sie ein.......
    einen fröhlichen start in die neue woche wünscht
    flo

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen ja süß aus, trotzdem Fingerhandschuhe stricken, habe ich nicht genug Geduld dazu.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen