24. März 2010

I-Cord-Blende für Tomten


Aus diesem Beitrag wurde das "Modular Tomten Jacket" von Elizabeth Zimmermann für Clara. Nun sind die Ärmelnähte geschlossen und es geht an die Ausarbeitung. Da ich einen Reissverschluss einsetzen möchte und den Kanten, grade auch an der Kapuze, mehr Stabilität verleihen möchte, habe ich mich dazu entschlossen, einen I-Cord als Blende anzustricken. Ich stricke den I-Cord über 4 Maschen, wobei ich die 4. Masche wie zum Rechtsstricken abhebe und die nun folgende vom Rand aufgefaßte Masche verschränkt abstricke und die rechts abgehobene Masche darüberziehe. Dazu habe ich eine gute Videoanleitung bei youtube gefunden. Ich nehme für jede Rippe ein Masche vom Rand auf und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.



Und so sieht die I-Cord-Blende von der Rückseite aus.


Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    das ist sehr interessant und hilfreich! So etwas brauche ich auch immer mal wieder. Bei Jacken einen vernünftigen Rand hinzukriegen, ist nicht so einfach, finde ich. Danke!
    Schöne Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    den Jackenschnitt mag ich ohnehin und Deine Randlösung ist einfach genial!
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine

    wow!!!!
    Ich bin überwältigt!!!!!
    Dieses Jäcklein sieht ja hammermässig aus! Die Kapuze ist herzallerliebst!!!!!
    ...schade dass ich kein kleines Kind mehr habe... snief... die hätte mir echt super gefallen!!!!!
    Gratuliere dir dazu!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  4. huhu

    och ist die süß, da sieht deine Kleine sicher toll damit aus....der Schnitt der Jacke gefällt mir und die Kapuze, so niedlich.....

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen