6. März 2010

Ein würdiges Strickprojekt . . .


. . . habe ich für dieses magische Knäuel gefunden. Was für ein großes Vergnügen es zu wickeln und zu bewundern. Noch schöner als das erste Anspinnen, und das Verzwirnen ist für mich das Wickeln des fertigen Garns zum Knäuel (wieder mit Hilfe meiner Küchenkrepphalterrolle als Nostepinne).
Das Verstricken ist aber auch sehr aufregend!!! Vor allem da ich mich mit einer englischen Anleitung auseinandersetzen muss und das zu strickende Stück etwas revolutionär Neues an sich hat.

Kommentare:

  1. Die Wolle sieht wirklich wunderschön aus! Daraus ein locker, flockig, gestrickter Schal wäre auch ganz nach meinem Geschmack!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. oh, das ist wirklich ein tolles knäuel! ich bin gespannt auf dein projekt damit.
    liebe grüße,
    linnea

    AntwortenLöschen
  3. huhu...

    oh...wunderschön ist die Wolle als Knäuel...da bin ich gespannt auf dein Strickprojekt....freu...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen