2. März 2010

Um-den-Hals-Dingsi


Aus dem selbstgeponnen Garn aus dem selbstgefärbten "Crazy-Kammzug" wurde dieser weiche Rundschal für meine große Tochter. Es ist KEIN Möbiusschal, sondern ein ganz einfacher Schlauch, für den ich 240 Maschen mit Nadelstärke 4 aufgenommen habe. Anschließend folgten im Wechsel 3 Runden rechte und 3 Runden linke Maschen. Den Abschluss bildeten 3 Runden rechts.






Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    der ist ja wirklich schön geworden, obwohl "nur" rechte und linke Reihen ergibt es trotzdem so ein interessantes Muster und einen tollen Effekt. Gefällt mir...
    Deine Tochter trägt ihn bestimmt sehr gerne.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,
    dein Halswärmerle sieht sehr kuschelig aus.
    Liebe grüße an das TochterKind/Dame, ich hab immer noch ihre nette Pferdepostkarte und nutze sie als Lesezeichen.

    liebe Grüße
    gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Farben und wie praktisch. Hält bestimmt kuschelig warm.
    Deine Farben gefallen mir sehr gut. Du hast tolle Kreationen.

    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön, gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen