5. November 2013

Rote Zwiebelschalen auf Seide . . .


. . . finde ich sehr schön. Zur Beruhigung der Nerven (Sieben Tage sind seit dem rechnerischen ET meines Enkelkindes verstrichen) taugt das Haspeln von Lacegarnen mit 800 m Lauflänge nur bedingt, vor allem, wenn es sich im Färbetopf verdeddert hatte. Bis Seide wirklich trocken ist, vergehen immer ein paar Tage und heute morgen war es dann soweit.


Gewürzt war der Zwiebelschalensud noch mit einer handvoll Blutpflaumenblätter, die das Grün, so bilde ich mir ein, besonders lieblich machen.


Etwas erdiger wirkt dieses Mischgarn aus Schurwolle/Seide. Die Farbe der roten Zwiebelschalen ist hier dunkler und mit deutlichem Braunanteil aufgezogen.


Kommentare:

  1. Ich mag beide Garne. ♥ Die Seide wirkt noch viel edler in diesem herrlichen Grün und die Woll-Seiden-Mischung hat eine schöne Lebendigkeit durch die unterschiedlich aufgezogene Farbe.
    Für Lacegarne brauch ich auch ohne zusätzliche Nervenanspannung genug Nerven. Mich dünkt, dass gerade diese Strangen sich extra verheddern. *grrr*
    Dein Enkel lässt sich aber wirklich Zeit!

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Du verkürzt dir die Wartezeit aber effektiv ;O), sehr schöne Zwiebelfärbungen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Seide ist wahnsinnig schön geworden! Ich freue mich schon aufs Aussuchen meiner Türkische-Socken-Strangerl :D

    LG, Géraldine

    AntwortenLöschen
  4. von den Zwiebelfärbungen bin ich auch begeistert!!! Leider können wir auch nichts anderes machen als mit dir mitzuleiden und mitzufühlen. Meine Daumen sind gedrückt, dass es bald losgeht und der Enkel zur Welt kommen möchte. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  5. ich seh schon kommen, ihr schafft die 12 tage auch noch:) aber inzwischen kannst du dir ja die zeit mit faerben oder stricken vertreiben. die seide ist wirklich sehr schoen - ich mag das gruen, nur leider steht es mir nicht so gut... gute nerven fuers warten und sonst viel spass mit den textilien wuenscht dir
    Bettina (du kennst doch den spruch: gut ding will weile haben:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blöderweise ist ab morgen mein Urlaub vorbei :-(
      LG
      Sabine

      Löschen
  6. hm, ich bin immer wieder begeistert und...verwundert.
    ich so als "nicht-färberin" kanns kaum wirklich nachvollziehen und mir vorstellen... rote zwiebelschalen geben so ein tolles grün.
    das ist genial.
    also, meine lieblingsfarbe ist......grün...... schmunzel
    ein grüßle sendet dir flo

    AntwortenLöschen
  7. Das Grün gefällt mir total gut. Sieht aus, als müsste ich neben hellen Zwiebelschalen auch mal rote sammeln :)
    Ich drück die Daumen wegen dem Würmchen. Vielleicht mag es einfach noch ein bisschen die Wärme und Geborgenheit bei Mama genießen, bevor es raus in diese nasskalte Novemberzeit muss.

    AntwortenLöschen