1. März 2013

Marilinda


Stolz präsentiere ich euch mein zweites Paar Cookie A.-Socken - Marilinda!

Sie gehören jetzt Elke, die sie sich aus dem "Wolligen-Werkel-Wander-Paket" genommen hat.
Nun habe ich also diese beiden handgefärbten Stränge in Cookie A. socks verwandelt. Jetzt ist es an der Zeit ein weiteres Paar zu stricken, das dann auch an meine Füße gehört. Erstmal muss ich aber  ein paar angefangene Werke beenden.


Hedera von Cookie A.
Marilinda von Cookie A.

A B C, die Katze läuft im Schnee - vorm Waschen und Spannen vom Tochter-Fußmodel präsentiert

Die Wolle habe ich mit Dahlienblüten gefärbt. Und weil sie so schön sind, noch ein paar Bilder. Ich hoffe sie werden Elkes Füße auf angenehme Weise wärmen.




Kommentare:

  1. ooohh, Cookie A. ist immer ganz schön anspruchsvoll, da kannst du stolz auf dich sein!
    (da wollen wir doch mal sehen, ob das mit m Kommentar vom Ipad jetzt funktioniert!)
    Schönes WE und lieben Gruß
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Mensch du machst so tolle Muster auf deinen Socken
    auch die Farben gefallen mir super gut.

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. ...........tolle Socken und noch tollere Farben!!!

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  4. Wow... die Farbe, das Muster, ich bin ganz hingerissen. Färben mit Pflanzenfarben macht sowieso total viel Spaß und durch Deinen Blog entdecke ich immer viele neue Ideen. Danke!

    Viele Grüße,
    Tee & Kekse

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schön. Dahlien sind ein herrlicher Farbgeber. Ich liebe dieses satte Orange.

    Und das Muster ist natürlich dafür topp!

    Herzliche Grüsse
    Anupa Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Socken und so schön präsentiert. Die Farben sind herrlich.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Was für Kunstwerke und genau in meiner Farbe ! Super toll ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die sind toll geworden und die Farbe ist so schön sonnig warm.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Das sind nicht nur wunderschöne Socken in fantastischen Farben, Sabine, auch die Fotos sind toll. Das Schneebild, in dem sich das Muster so deutlich zeigt, ist einfach traumhaft!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Jana

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch ganz ganz stolz! Die Socken zieren gerade jetzt im Moment meine zarten Füßchen. Ganz lieben Dank nochmal.
    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir eine glückliche Elke

    AntwortenLöschen
  11. WUNDERSCHÖNE Socken hast du da gezaubert, in schönen Farben -toll!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  12. Oh, was für tolle Socken!!! Und die Dahlienfärbung begeistert mich total! Wie hast du zwei unterschiedliche Farbnuancen auf einem Strang hinbekommen? Oder hast du die Wolle so gesponnen? ... fragt sich eine sehr wissbegierige Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doro, ich habe den Strang in zwei Abschnitten gefärbt. Ich glaube, bei diesem Strang war es der erste und zweite Farbzug eines Farbsudes. So gleichmäßig und dünn spinnen kann ich nicht :-)
      LG
      Sabine

      Löschen
  13. Wunderbare Verwandlungen hast du da vollbracht! An das Hederamuster habe ich mich indes auch gewagt. Das Schneebild hatte ich übrigens damals beim ersten Bloggen mit Erfurcht bewundert. LG bjmonitas

    AntwortenLöschen
  14. Die Socken sind ganz wunderbar, das aufwändige Muster zu der wunderschönen Fräbung, ich bin hingerissen! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja ein wunderschönes Muster und bringt die WOlle zu gut zur Geltung

    AntwortenLöschen