19. September 2011

Walnuss auf Dahlie, herrliche Herbstfarben


Das sind sie, die vier Brauntöne, die ich nach dem Rezept 1 von Gretel Feddersen-Fieler mit frischen grünen Walnussschalen gefärbt habe. 
Von links nach rechts: 1. Zug Kaltfärbung, 2. Zug Warmfärbung (40 C°), 3. Zug Färbung am Siedepunkt, 4. Zug Färbung am Siedepunkt (ich verzichte mittlerweile fast immer aufs Kochen, denn es geht auch ohne)
Insgesamt sind es 16 Walnussstränge und ein paar Socken, die ich fertig  maschinengestrickt beim Schäfer gekauft habe. 
Die zweite Färbung mit der gleichen Menge Nussschalen nach Rezept 2 steht noch aus und ich hoffe, dass der Wollnachschub, den ich bestellt habe, bald eintrifft.
Ich wickele die Stränge nach dem Färben, Waschen und Trocknen immer noch einmal neu, weil ich es schön finde, wenn sie so "appetitlich" aussehen. Das nimmt natürlich viel Zeit in Anspruch, aber mir macht es Spaß.



Kommentare:

  1. Das sind schöne warme Herbstfarben,
    die die grauen Tage verschönern.
    Wunderschön!
    Liebe Grüße von Antje

    AntwortenLöschen
  2. Cudowne kolory, podziwiam Twoje prace od dawna
    Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  3. Was für fantastische Färbungen, besonders hat es mir das warme orange angetan. Nicht zu grell - einfach klasse!!!

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Farbtöne sind das geworden. Ich habe dieses Jahr das erste Mal die Sonnenfärbung ausprobiert und war auch total begeistert won den Farben, aber nicht zu vergleichen mit deinen Ergebnissen.

    Würdest du mir sagen, wo du deine Wolle fürs Färben bestellt? Ich bin da noch etwas auf der Suche.

    Vielen Dank und liebe Grüße

    Petra M.

    AntwortenLöschen
  5. Das dunkle Braun ist traumhaft!!! Uhh, ich mag Herbsttöne :)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderwunderschön liebe Sabine! Ich glaub so schöne harmonische Farben bekommt man auch nur mit Pflanzenfarben hin.

    Ganz liebe Grüsse

    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön - einfach phantastische Färbungen!! Deine Bilder und Berichte machen richtig gute Laune.
    Ganz liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar appetitlich sehen diese schönen Stränge aus! Wie das orange leuchtet - wow! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Einfach nur toll, schwelg ...
    ♥lichen Gruß
    Bine

    AntwortenLöschen
  10. Orange und Brauntöne das isses !! einfach wunderschön ein Traum, deine Farben und Fotos. Kannste schon mal reservieren, die nehme ich alle die Farben ;-))) Dir noch eine gute Woche Anke

    AntwortenLöschen
  11. Wunderwunderwunderschön!!!! Ich schaue auf Spaziergängen im Moment oft sehnsüchtig die vielen Walnussbäume an, die es bei uns gibt - nächstes Jahr werde ich mich auch daran wagen. Ich bin gespannt auf deine weiteren Färbungen! herzliche Grüsse, ela

    AntwortenLöschen
  12. Die Farben sind einfach nur wunderschön. So entspannt und natürlich. Nein, die bekommt man so nicht gefärbt, wirklich nur mit Naturfarben. Eine wahre Freude fürs Auge. So schön.

    AntwortenLöschen
  13. Hach wie schön, die warmen Orangetöne gefallen mir sehr!

    AntwortenLöschen
  14. waaauw wie ist es moglich die gelbe farben. Ich haben auch viele grune nussen... und ich wollen probieren. aber noch kein zeit und niemals getan... viel arbeit wahrscheinlich. sehr schon getan!! mieke

    AntwortenLöschen
  15. So wahnsinnig, obermegaschön!!! Ich will auch demnächst wieder färben...
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen