2. Mai 2011

Insel-Lieblingshandlinge (Nr. 5)


Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen:
Diese Exemplare möchte ich euch noch zeigen, bevor ab morgen meine (Frei)zeit wieder knapper wird. Entstanden sind sie komplett im Urlaub auf "meiner" Insel, dem Ort, der mir immer gut tut.
Die Farben empfinde ich als absolut harmonisch, wie die Farben der Dünen, des Himmels, des Strandes . . .



Verstrickt habe ich ein traumhaftes Merinolacegarn, das ich im Wollatelier-Schlawin bestellt habe. Zum Glück habe ich davon noch 2 Konen :-)
Es gibt immer wieder interessante Garne dort, das Angebot wechselt und es lohnt sich, ab und zu mal rein zu schauen.
Bei so einem zarten Material (100 % Merino, Lauflänge 700 m/ 100 g) ist das Einfärben nicht so einfach.
Die Reiss- und Filzgefahr (schließlich muss gewaschen, gebeizt, gefärbt, gespült, gewaschen, gespült werden) ist nicht unerheblich und umso wertvoller sind die gefärbten Garne für mich.
Das helle Blaugrau ist aus meinem Ligusterexperiment und eines meiner liebsten bisherigen Färbeergebnisse. Nicht spektakulär, aber es spricht meine Seele an.




Die Eselwanderung war für Clara ein besonderer Höhepunkt des Urlaubs. Sie durfte auf Eselin "Silke" reiten, die uns 2 1/2 Stunden durch die Dünen und am Strand lang begleitet hat.



Material: 100 % Merino-Lace, gefärbt mit roten Zwiebelschalen, Ligusterbeeren und Blutbuchenblättern (schwacher Farbzug) überfärbt mit Apfelbaumrinde
Lauflänge: 700 m/ 100 g
Nadelstärke: 2,5
Gewicht: federleichte 18 g (beide Handlinge)

Diese Handlinge sind etwas kleiner (insbesondere kürzer) geworden, als die anderen bisher gestrickten, passen mir aber trotzdem gut.

Kommentare:

  1. Ich finde sie richtig klasse. Auch die Farbkombi ist super!

    AntwortenLöschen
  2. Könnte ich bitte, bitte auch die Word-Datei bekommen? Ich würde mich unheimlich freuen! Email ist in meinem Profil hinterlegt.

    GGlG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Toll, wie fleißig du diese Handlinge strickst und einer schöner als der andere.

    ich habe angefangen, aber nun hänge ich am Daumen fest.
    Ich brauch Ruhe und Geduld.
    Was mich auch immer wieder aufs neue überrascht, sind deine einfärbungen mit den Naturmaterialien.

    ich habe getrockneten Chili aus Sri Lanka feucht auf einem Tuch liegen lassen, dass gab eine gute Farbe, wäre für dich auch mal eine Möglichkeit ?
    Kann man deine Handlinge auch käuflich erwerben oder tauschen?
    ganz lieben gruss aus dem Badischen
    herzlichst ev

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefallen deine Handline auch sehr sehr gut und ich hoffe, dass ich noch viele exemplare bei dir bewundern darf.

    LG tine

    AntwortenLöschen
  5. Ich liiiiiiiiebe diiiiiiiiiiese Handlinge!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön!!! Gefallen mir auch total gut!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Diese Handlinge sind wirklich ganz besonders schön geworden! Und das Schöne an ihnen ist, dass sie so viele positive Gedanken beinhalten.
    Die Ligusterfärbung ist aber auch wirklich etwas ganz Besonderes.

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. ♥ ...tolle fotos... sonne strand und meer... herrlich... und eselchen:-)
    ...schöne handwärmerlis hast du gestrickt.
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  9. So was von schönen rauchigen Farben - die liebe ich!!! Grandios.

    LG Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Hach, Sabine... Deine und besonders diese Handlinge sind wunderschön! Die Ligusterfärbung finde ich auch ganz zauberhaft.
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  11. Welch wunderschöne Handlinge! Sehr ansprechende Farben, eine super Passform und eine sorgfältige Verarbeitung.
    Über die Anleitung dafür würde ich mich sehr freuen!
    Sonnig-kalte-novemberliche Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen