6. Dezember 2011

Tussahseide-Wolle, verzwirnt mit Merinolacegarn


Auch diese Spinnerei hat dank des Tauschpakets ein neues Zuhause gefunden. Versponnen hatte ich hierfür einen Wolle-Tussahseide-Kammzug von Dornröschenwolle, den ich mit Merinolacegarn von der Kone verzwirnt habe. Der Kammzug wirkte sehr bunt, was sich nach dem Verzwirnen ganz anders darstellte.
Ausführendes Spinnrad: Mein Tom :-)

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Strang!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte sofort losstricken, wenn ich diesen Strang sehe! Sehr, sehr schön — ganz tolle Farben!
    Viele Grüße
    von Raphaela

    AntwortenLöschen