2. Februar 2015

Probetam


Fertig geworden ist auch diese "Tam" aus Schurwollkammgarn. Ich habe sie gestrickt, während ich auf das Shetlandgarn für eine gemusterte Fairisle-Tam wartete. Mein Probeexemplar ist ganz hübsch geworden, dürfte aber gern etwas "slouchiger" sein (wisst ihr was ich meine?).
Die Wolle dafür habe ich vor zwei Jahren gefärbt. Die Lauflänge beträgt 333m/100g. Das Shetlandgarn hat mehr, ist aber deutlich voluminöser, so dass die gemusterte Tam automatisch größer wird.



Kommentare:

  1. Oh ja, sieht schon sehr schön aus! Für mich persönlich dürfte es auch ein wenig mehr Weite haben - aber die Farbe ist der Hammer!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ganz danach aus, als ob ich sowas tragen würde....
    Ich inspiziere mal meine Strickvorlagen und die Wollekiste ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Das gefällt mich außerordentlich gut! Wie kriegt man den Knick hin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Mütze erhält ihre Form, indem sie feucht über einen Teller gespannt wird und dann in Form trocknet :-)
      Bei Ravelry gibt es viele Anleitungen, einfach mal nach "Tam" suchen.

      Löschen
  4. Tolle Mütze und wunderschöne Farbe!!! Bin schon auf Deine Fairisle-Tam gespannt. LG Ute

    AntwortenLöschen
  5. I am extremely impressed along with your writing abilities, Thanks for this great share.

    AntwortenLöschen