25. Dezember 2014

Frohe Weihnachten!


Den ersten Weihnachtstag verbringen wir traditionsgemäß bei meinen Eltern. Leider wird mein Papa keinen Weihnachtskugelgeschenkanhänger an seinem Päckchen (und somit an seinem schwedischen Weihnachtsbaum, den er jedes Jahr mit großer Begeisterung wunderschön schmückt) haben, denn mir gefällt das Strickbild nicht. Ich werde mich in Ruhe noch einmal mit dem Einweben von langen Spannfäden beschäftigen, das beim Stricken eines so kleinen Projekt schwieriger zu sein scheint. Die Pferdchen (die ich dem Buch "150 Scandinavian Motifs" von Mary Jane Muckleston entnommen habe) sind sehr hübsch, kommen aber durch das unruhige Bild nicht gut zur Geltung. Da wird leider geribbelt werden.
Der Höhepunkt unseres Heiligabends war der Auftritt unserer 6-jährigen als textsicherer Engel beim Krippenspiel. Den feierlichen und gleichzeitig friedvollen Gesichtsausdruck kannte ich noch nicht an ihr.
In Patchworkfamilien (jedenfalls bei uns) ist Weihnachten immer eine Herausforderung (vor allem im Vorfeld) und nie wirklich Erholung. In dem Sinne bin ich dankbar für solche Momente, in denen dann doch festliche Stimmung aufkommt.
Frohe Weihnachten wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir und deinen Lieben auch frohe Weihnachten! Das Motiv ist superschön! Da fällt mir doch glatt ein, dass ich auch ein paar Weihnachtskugeln stricken wollte, ist ganz untergeganen in der Vorbereitung. Naja, dann kann ich ja schon fast mit Ostereiern zu stricken anfangen! :D

    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. da werden sehr schöne Weihnachtskugeln und nächstes Jahr sind sie auch noch zu gebrauchen.
    Auch hier in Schweden haben nicht viele solche schöne Kugeln am Baum :-)
    Gott nytt År

    Heike

    AntwortenLöschen