11. April 2009

Meine Oma starb heute morgen

Heute morgen starb meine Oma mit 103 Jahren nach kurzer Krankheit. Genauer gesagt verbrachte sie die letzten 16 Tage in ihrem Bett im Wohnstift, das in den letzten 9 Jahren ihr Zuhause war.
Sie konnte auf ein langes erfülltes Leben zurückblicken. Deshalb empfinde ich keine Trauer, sondern Dankbarkeit dafür, dass ich sie hatte.
Sie war ein Mensch, dessen Liebe zu mir bedingungslos war, egal, was ich auch anstellte. Eine wunderbare Erfahrung.
Ich bin froh, dass ich Zeit hatte, mich in den letzten 2 Wochen von ihr zu verabschieden.
Das Bild zeigt sie vor 2 Jahren an ihrem 101. Geburtstag und so werde ich sie in Erinnerung behalten.


Kommentare:

  1. Ein schöner Nachruf liebe Sabine. Sicher werdet ihr an der Ostertagen zusammensitzen und die ein oder andere geschichte aus ihrem Leben erzählen.

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es wunderbar, dass du dies so dankbar empfinden kannst. trotzdem tut es mir natürlich sehr leid für dich - aber ich freue mich auch, dass deine oma deine kleine tochter noch kennenlernen durfte (etwas, das mir leider verwehrt bleibt und mich am meisten schmerzt).

    ich wünsche dir, dass du weiterhin die schönen erinnerungen an sie festhalten und dich daran freuen kannst. der mensch stirbt erst, wenn er vergessen wird.

    (holprige aber trotzdem sehr) herzliche grüsse, Cecie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Worte dich mich unwahrscheinlich berühren, liebe Sabine.
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    es berührt mich auch. Sehr sogar! Ich schicke Dir meine lieben Gedanken und umarme Dich.

    Maartje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,

    deine Oma erinnert mich sehr an meine Oma, sie wurde 100 Jahre und ich habe damals genauso empfunden wie du jetzt.

    Sei ganz lieb gegrüßt von Antje

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr trauriger Blogeintrag - egal wie alt man wird, die Trauer ist doch immer die selbe. Meine Oma wurde dieses Jahr 100, leider haben wir nicht dieses enge Verhältnis.
    Ich finde es wunderbar auch noch in diesem hohen Alter für andere Menschen da sein zu können, und wenn es nur mit einem verstehenden Lächeln ist.

    Sei lieb gegrüßt von Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Sie sieht so schön aus, so zufrieden und in sich ruhend; schön, dass sie so viel Gutes hier lassen durfte; in deinem Herzen!
    Bora aus der Schweiz

    AntwortenLöschen