24. März 2009

Drops-Jäckchen für Clara


Maartje strickt zur Zeit ein wunderschönes Jäckchen nach einer Drops-Anleitung. Mir gefällt es so gut, dass ich es nun für Clara stricke. Ich hatte vor längerer Zeit Noro Kureyon Sock yarn, Farbnummer 95, bestellt. Das Jäckchen, das ich daraus stricken wollte, gefiel mir aber doch nicht und wurde wieder aufgeribbelt. Ich hatte im ersten angestrickten Knäuel 2 Knoten mit Farbverlaufsunterbrechung. Ärgerlich!!! Vorsichtshalber habe ich beide Knäuel neu gewickelt, um keine unliebsamen Überraschungen zu erleben.
Verkürzte Reihen und Noro-Wolle passen sehr gut zueinander, die Farbverläufe kommen sehr schön zur Geltung.

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhhh Sabine, das sind ja traumhafte Farben für das Jäckchen. Clara wird wunderhübsch darin aussehen! Ich liebe diese Fb No 95 Ich wünsche Dir viel Freude beim stricken des Jäckchens und ich freue mich schon auf weitere Fotos von Dir!

    Alles Liebe für Dich & Clara,
    von mir & Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine, da hast du ja wieder ein wunderschönes Strickprojekt gewählt.
    Sehe ich Dich /Euch morgen beim Spinntreffen ? Ich würde mich sehr freuen.
    übrigens : Grautlation zum neuen blog..hab dich direkt im RSSFeed gespeichert.
    lg gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Diese Farben sind auch meine absoluten Liebelingsfarben! Ich bin schon gespannt auf das fertige Jäckchen.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Farben und die Jacke ist ganz niedlich, bin schon aufs Fertigbild gespannt!
    LG
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Farben! Ich bin auch gespannt, wie das Jäckchen an Clara aussehen wird.
    Liebe Grüsse
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Jaa, das sind tolle Farben für das Jäckchen.
    Die Sockenwolle wärmt noch gut und ist trotzdem richtig für den Frühling wenn er dann kommt.

    Dein neuer blog hat hohen wiedererkennungswert

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was hast du denn für einen schönen Blog! Da werd ich öfter vorbeischauen. So klare angenehme farben und eine frische athmosphäre. das gefällt mir. ganz mein geschmack. und ja, giersch aknn man essen. ganz klein und jung ist er am leckersten. im salat oder zum obst. hm.

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Farben, da bin ich mal gespannt, wie das Jäckchen fertig aussieht.
    Begeistert bin ich jetzt schon.
    Liebe Grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo , erstmal vielen Dank für deinen netten Kommentar auf meinem blog. Das wird aber eine sehr schöne Jacke, bin schon gespannt wie sie dann insgesamt aussieht. Danke für den Tip mit der Anleitung. Es gibt eine neue Nichte hier , vielleicht sollte ich mir auch mal Zeit zum Stricken dafür nehmen. Hast du vorher eine Maschenprobe gemacht ?
    LG Anke

    AntwortenLöschen